INSIDER PARTNER

Wir haben ein Insider-Netzwerk aufgebaut, das in mehreren brasilianischen Städten (und auch in einigen weiteren Ländern) private Stadtführungen anbietet – meistens für Einzelreisende, Paare, Familien oder Kleingruppen bis 4 Personen.

Alle in unserem Netzwerk registrierten Insider sind langjährige Kollegen von mir, einige sind ebenfalls Brasilien-Autoren und enge Freunde. In jedem Fall leben die von mir empfohlenen Insider schon lange in Brasilien und sind seriös und zuverlässig.

Die privaten Insider-Stadtführungen bauen auf einer bewährten Mischung aus “Information und Emotion” auf. Sie sollen persönlich sein, individuell und komfortabel, einen guten Überblick über die jeweilige Stadt geben, dabei aber nicht überfrachten mit Daten und Jahreszahlen. Stattdessen möchten wir ein wirkliches Gefühl für Brasilien und den ganz spezifischen Ort mit seinen Eigenheiten vermitteln.

An der Seite eines Insiders, fast wie mit einem alten Freund, lernen Sie neben den Top-Highlights auch außergewöhnliche und selten besuchte Orte kennen – echte Geheimtipps eben, die nur ein Einheimischer kennt.

Dies sind die brasilianischen Städte, die derzeit zu unserem Netzwerk zählen. Über die Links können Sie private Stadtführungen mit den jeweiligen Insidern buchen:

In Rio de Janeiro stehe ich, Helmuth Taubald, Ihnen ganz zur Verfügung und biete hier fünf verschiedene Touren an (basic, more, downtown, night, outside).

In Salvador führt Sie Nicolas Stockmann mit seinem Salvador Insider Team.

In São Paulo erwartet Sie mein Autoren- und Insider-Kollege Werner Rudhart.


In Belo Horizonte können Sie sich vom Insider Severin Dahlmeier in die Landschaft und Historie von Minas Gerais einführen lassen.


In der Nordostmetropole Fortaleza erwartet Sie ein kleines, aber feines Fortaleza Insider Team.


In Manaus zeigt Ihnen das exzellente Manaus Insider Team die Highlights der Stadt und erkundet mit Ihnen die Amazonaswelt der näheren Umgebung vom Wasser aus.

In Recife und Olinda führt Sie mein Insider-Kollege Wolfgang Besche sowohl zu den größten Sehenswürdigkeiten als auch zu authentischen, wenig besuchten Orten.